Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Exkursion nach Wuppertal zur Ausstellung „Edouard Manet“

15. Februar

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832 – 1882) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Welt so interessant, dass uns seine Werke bis heute faszinieren. Die Ausstellung im Von der Heydt-Museum Wuppertal präsentiert das ganze Werk, beginnend mit den ersten Versuchen als Schüler und endend mit den letzten strahlenden Gartenbildern aus Rueil von 1882. Manets Verhältnis zur Gesellschaft im Frankreich des 19. Jahrhunderts steht im Zentrum der Ausstellung. Der Überblick über sein Werk umfasst u.a. Bilder seiner spanischen Phase, die bekannten Seestücke sowie seine späten Porträts und Figurenszenen. Manets Bildkompositionen waren wegweisend auch für seine Zeitgenossen und machten ihn zu einem Künstler, der nachfolgende Künstlergenerationen bis heute inspiriert. Es läuft ein Film zur Ausstellung, den wir uns – vorausgesetzt wir geraten in keinen Stau – vor der Führung anschauen können. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zu einer kleinen Stärkung im Museumscafé bevor wir uns wieder auf den Heimweg machen.

Abfahrt: 15.2.2018, 10.30 Uhr, Parkplatz Mathiasstraße, Frechen, voraussichtl. Rückkehr: 16.30 Uhr. Kostenbeitrag 47,- / 52,- € für Mitglieder/Nichtmitglieder, Anmeldefrist: 1.2.2018 unter Tel. 02234-16967, Fax 02234-200775 oder Mail an info(at)kunstverein-frechen.de

Details

Datum:
15. Februar
Veranstaltung-Tags: