Herzlich willkommen beim Kunstverein zu Frechen e.V.

Aktuell: “Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding.”
Gisela Tschauner zum 80ten

Eröffnung: Sonntag, 29.09.2019, 11:00 Uhr, Inklusives Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung, Alt-St Ulrich, Frechen-Buschbell.

Die Gold-Kraemer-Stiftung zeigt in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein eine Ausstellung von Werken der Frechener Künstlerin Gisela Tschauner aus Anlass ihres 80ten Geburtstags. Gisela Tschauners Schwerpunkt sind Collagen, Schriftbilder, Künsterbücher, die sich auf Themen aus der Literatur und Musik beziehen.

Aktuell: 28. Offene Ateliertage Frechen

Öffnungszeiten (einige Künstler*innen nehmen nur an einem Tag teil):
Samstag, 26.Oktober: 15 – 18 Uhr; Sonntag, 27. Oktober: 11 – 18 Uhr.

Zum 28. Male finden, wieder am letzten Oktoberwochenende, die Offenen Ateliers der Künstlerinnen und Künstler der Stadt Frechen statt, mit freundlicher Unterstützung der Stadt. Frechener Künstler*innen laden in ihre Ateliers ein, um Kunst dort zu präsentieren, wo sie entsteht und um Einblicke in ihr Schaffen und ihre Werke zu geben. Der Kunstverein hat in Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern die Organisation der Veranstaltung übernommen. Zum Download: Der Flyer mit den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern und Orientierungshilfe: Flyer_OA_2019_pf

Skulpturenweg Frechen (in Bearbeitung)

Eines unserer nächsten Projekte ist die Einrichtung eines Skulpturenwegs für die Innenstadt von Frechen. Geplant ist eine Beschilderung und Beschriftung der im öffentlichen Raum Frechens zahlreich vorhandenen Objekte, die auch im Internet über diese Seite abrufbar ist.
Dieses Projekt wird von der Stadt Frechen gefördert.