Sonntag, 11. Dezember, 11.00 Uhr, Lindentheater, Film: „Peggy Guggenheim – ein Leben für die Kunst“

Sonntag, 11. Dezember, 16.00 Uhr, Lindentheater:


In der Reihe „Künstlerfilm“ bieten wir zusammen mit Frechen-Film e.V. einen Film an, der nicht im engeren Sinne ein Künstlerfilm ist, sondern sich mit dem Leben und Wirken der Kunstmäzenatin und Sammlerin Peggy Guggenheim befasst.Im Film „Peggy Guggenheim – ein Leben für die Kunst“ wird der sensible wie temperamentvolle Charakter der Kunst-Ikone mit seltenen Tonaufnahmen zum Leben erweckt, wobei Freunde und Kritiker ebenso zu Wort kommen wie die Protagonistin selbst, die kurz vor ihrem Tod im Jahr 1978 noch Tonbänder besprochen hat. Über die bloße Chronik hinaus spannend wird der Film vor allem dann, wenn es um die Ambivalenz im Leben von Guggenheim geht, die ihre ständigen Selbstzweifel nicht nur mit ihrem Einsatz für die Kunst, sondern auch mit einem exzessiven Sexleben zu vertreiben versuchte.